Der BDZV und SCHICKLER suchen wieder die innovativsten Ideen der deutschen Verlagsbranche

Gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) prämiert SCHICKLER 2019 zum dritten Mal in Folge die herausragendsten Innovationen der deutschen Zeitungsverlage mit dem „NOVA – Innovation Award der deutschen Zeitungen“. Wie in den vorangegangenen Jahren werden hierbei Preise für „Produktinnovation“, „Vermarktungsinnovation“ und „Neues Geschäftsfeld“ vergeben.

„Die Branche befindet sich in einem kreativen Umbruch. Wir wollen Verlagen eine Plattform geben, Innovationen sichtbar zu machen und zu teilen. In den letzten drei Jahren haben über 50 Verlage teilgenommen und insgesamt eine dreistellige Anzahl an Innovationen eingereicht. Das zeigt, dass die Branche innovativ ist und die Plattform des NOVA Innovation Awards annimmt“, so Rolf-Dieter Lafrenz, geschäftsführender Partner bei SCHICKLER.

Die Bewerbungsphase läuft ab dieser Woche bis zum 17.05.2019. Auf dem BDZV-Zeitungskongress am 24.09.2019 prämieren eine Experten-Jury aus der Publisher- und Startup-Szene sowie Rolf-Dieter Lafrenz die besten Innovationen.

Mehr Informationen zum NOVA – Innovation Award erhalten Sie unter www.nova-award.de.

Kontakt: Daniel Lehmler, Tel. 0172-5486702, d.lehmler@schickler.de